Film. Hier.
Editorial Design

03 / 21

Statt wie gewohnt im Kino präsentierte sich der Innerschweizer Filmpreis der Albert Koechlin Stiftung dieses Jahr covid-19-bedingt in einer Online-Version. Aus dieser Situation heraus sollte, an Stelle des ebenfalls nicht stattfinden könnenden Rahmenprogramms, in kurzer Zeit ein Magazin entstehen. Verschickt als Zeitungsbeilage, durfte die Publikation nicht zu schwer werden, gleichzeitig aber so hochwertig wie möglich daherkommen.

«Film. Hier.» gibt unterschiedlichste Einblicke in das Innerschweizer Filmschaffen, blickt in die Vergangenheit, reflektiert, vermittelt und spiegelt die Gegenwart mit Interviews und Portraits.

 

KUNDE: Albert Koechlin Stiftung
REDAKTION: Martino Fröhlicher
DRUCK: Engelberger Druck AG
AUFLAGE: 106'000 Ex.